Vorwärts in den Stollen

Vorwärts in den Stollen heisst:

  • ergründen, was «30 Jahre Bergwerk Herznach» bedeuten
  • ein wichtiges Fenster zur Erdgeschichte offen halten
  • Antworten finden auf die immer wieder alle Generationen
    bewegende Frage

Woher kommen wir, was war vor uns?

Ein Bergwerk ist ein besonderes und interessantes Fenster in die Vergangenheit. Die Jurageologie birgt für alle Interessierten eine überaus grosse Faszination. Alle bisherigen Aktivitäten rund um das Bergwerk zeigen uns, dass Menschen aller Generationen immer wieder über das WOHER nachdenken. Wenn sogar Ammonitenfunde gelingen, so ist das Betrachten und Staunen über 300 Millionen Jahre Erdgeschichte, die sich hier eindrücklich dokumentieren lässt, besonders gross.

Was wollen wir

  • Öffnung von ca. 75 m Stollen für die Öffentlichkeit
  • Fossilienausstellung (teils Originallage)
  • Bergwerksähnliche Atmosphäre
  • Ausstellung Eisenerzabbau Herznach
  • Einblick in unterschiedliche Bergwerksbereiche
  • Arbeitsplatz für Ammonitenpräparatoren

Unsere grossen Herausforderungen

  • Stollen teils in schlechtem Zustand
  • Niederbrüche, Wasser
  • Schlechte Zugänglichkeit