Fossilliensammlung

Fosilliensammlung, Ammoniten-Gruppe, Ausstellung

Erfahren sie hier alles über die Aufgaben, Erfolge und Leistungen unserer Experten der Ammoniten-Gruppe.

Erhalten Sie Einblicke in unsere Ausstellung und was es bedeutet längst vergangenes für die Nachwelt zu erhalten.

Werden Sie Teil  der Faszination zu Jahrmillionen alter Geschichte und Ihrer Lebewesen.

Aufgaben

Betreuung der Ammonitensammlung:  bestimmen, präparieren.

Inventar der Sammlung: Dokumentation à jour halten.

Feldgrabungen/Verkauf: regional, Funde präparieren, Verkauf.

Klopfplatz: zur Zeit sistiert, aus Sicherheitsgründen wird vorläufig kein Klopfmaterial aus den Stollen geholt.

Schau-Präparieren: an besonderen Anlässen wie Märkte, Gewerbeausstellungen etc.

Ausstellung: beteiligt am Ausstellungs-Konzept, Führungen, Unterricht mit Schulklassen zum Thema Fossilien und Bergwerk.

Mitglieder der Ammonitengruppe

Lebensbilder Callovian und Oxfordian

Am  09. Oktober 2010 erhielt die Sammlung die äusserst attraktive Ergänzung durch zwei Lebensbilder aus den Zeiten Callovian (letzte Epoche des mittleren Jura) und Oxfordian (erste Epoche des oberen Jura).

Frau Claudia Jöhl ist Studentin an der Hochschule der Künste Zürich im Fachbereich Scientific Visualisation (Wissenschaftliche Illustration).

Sie absolvierte ein Praktikum am Paläontologischen Institut der Universität Zürich und wurde dabei von Dr. Heinz Furrer, Kurator des Institutes und Beat Scheffold, wissenschaftlichem Zeichner, betreut.